Filipp

Prof. Dr. Sigrun-Heide Filipp
Universität Trier

Fb I - Psychologie, Universität Trier
54286 Trier
Tel.: 0651 / 201-2924
Mail: filipp@uni-trier.de


  • geboren in Nürnberg; Kindheit und Schulzeit ebenda
  • Studium der Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg, Diplomprüfung 1968
  • Postgraduiertenstudium University of Colorado at Boulder (DAAD) 1969/70
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Trier 1971-1979 (Promotion: Universität Trier 1975)
  • Professorin der Entwicklungspsychologie an der Universität Oldenburg (1979-1981)
  • seit 1981 Professorin der Psychologie (Schwerpunkt: Angewandte Entwicklungspsychologie und Gerontopsychologie) an der Universität Trier
  • Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirates für Familienfragen beim Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (bis 07/2007)
  • Senior Fellow des Max-Planck International Research Network on Aging (MaxnetAging)
  • Forschungsschwerpunkte
    • Kritische Lebensereignisse im Lebensverlauf; Selbstkonzept-Entwicklung
    • Bilder des Alters und ihre Bedeutung für die Beziehungen zwischen den Generationen
  • Drittmittelprojekte (der letzten fünf Jahre)
    • Struktur und Konsequenzen elterlicher Ungleichbehandlung erwachsener Kinder (Deutsche Forschungsgemeinschaft, 2003- 2006)
    • Determinanten des Unterstützungshandelns eine Vignettenstudie (Deutsche Forschungsgemeinschaft, 1999 2003)
  • Buchpublikationen (Auswahl)
    • Filipp, S.H. & Mayer, A.-K. (1999) Bilder des Alters. Altersstereotype und die Beziehungen zwischen den Generationen. Stuttgart: Kohlhammer
    • Filipp, S.H. & Aymanns, P. (in Vorbereitung). Kritische Lebensereignisse. Vom Umgang mit den Schattenseiten des Lebens

Links:

[ zurück zur Übersicht ]